Muter Erde

 

Heilung des Planeten Erde:

Eine Heilung des Planeten Erde, aus der eine Heilung für jeden persönlich hervorgehen kann, setzt in diesem Sinne voraus, dass wir, du und ich, der Erde ebenbürtig sind. Entsprechend dem Konzept des Mikro- und Makrokosmos möchte diese Aussage darauf hinweisen, dass der Mensch und die Erde aufgrund ähnlicher Energie-Informationskapazitäten miteinander verwandt sind.

Wir sehen unsere Forschungsarbeit und unser Konzept der Heilung des Planeten in Übereinstimmung mit den Erkenntnissen Dr. Alexander Trofimovs, Leiter des "International Institute of cosmic Anthropology", der sinngemäß äußert:

Der Mensch auf der Erde stellt in Wirklichkeit, als ein Abkömmling des Universums, das Gebilde eines Planetensterns dar. In dem Quantum-Informationssystem des Menschen vereinigen sich Energie und Geist zu einer Feldform, die als solche nach einem universellen Prinzip in einen kosmischen Bauplan integriert ist. 

Um die Möglichkeiten der Heilung des Planeten Erde verständlich darzulegen, stehen uns heute vor allem die Erklärungen aus dem Bereich der Quantenphysik unterstützend zur Seite. Zudem gibt es zahlreiche wissenschaftliche Bestätigungen über die phänomenale Interaktion von Geist und Materie.

Seit einiger Zeit finden erfolgreiche globale Experimente mit fokussierter Energie unter der Leitung von Lynne Mc Taggart nach ihrem Leitsatz „Mit Gedankenkraft die Welt verändern“ zum Wohl der Erde und des Menschen statt. 

Sie zeugen von einem zunehmenden Interesse vieler Wissenschaftler, Philosophie und Wissenschaft miteinander in Einklang zu bringen und beweisen, dass es gute Perspektiven für die Zusammenarbeit im Hinblick auf die Heilung des Planeten gibt! » Forum

Quelle: http://www.heilung-des-planeten.net/

» LEBENS-GLOSSAR